Herren 1 – Die Aufsteiger sind zu Gast

Mit dem 7. Spieltag der BOL-W wurde endlich die lange Winterpause beendet und wieder Volleyball gespielt bei der SSVG Eichwald. Dieses mal waren die beiden Aufsteiger TV Bergen-Enkheim und TG Winkel zu Gast in der Hasselgrundhalle. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle war die Mannschaft zuversichtlich mit 2 Siegen und 6 Punkten die Tabellenführung zu verteidigen.

Das erste Spiel gegen die TV Bergen-Enkheim begann zunächst souverän und schnell wurde ein solider Vorsprung erarbeitet, welcher zu einem sicheren ersten Satz mit 25:20 Punkten führte. Im zweiten Satz erhöhte die Mannschaft aus Bergen-Enkheim den Druck im Angriff und durch zusätzlich viele Eigenfehler der SSVG wurde dieser knapp mit 22:25 verloren. Überhaupt nicht eingeschüchtert von diesem Satzverlust spielten die Eichwälder im dritten Satz wieder frisch auf und konnten diesen deutlich mit 25:15 für sich entscheiden. Durch eine sehr starke Anfangsphase der Eichwälder und außerordentlich starker Blockarbeit kam die Mannschaft von Bergen-Enkheim im vierten Satz gar nicht mehr ins Spiel und ergaben sich letztendlich Ihrem Schicksal und der 3:1 Niederlage mit dem Satzergebnis 25:8 im vierten Satz.

Im zweiten Spiel ging es gegen den 2. Aufsteiger aus Winkel, welche man im Hinspiel noch 3:0 besiegte. Nach einigen personellen Wechseln gegenüber dem ersten Spiel auf der Zuspiel- und Außenangreiferposition starteten die Eichwälder blitzartig in den ersten Satz und nach einer bärenstarker Aufschlagserie war schnell ein Vorsprung von 17:2 herausgespielt und schlussendlich mit 25:6 gewonnen. Nach dem ersten Schock erholten sich die Winkeler und boten im 2. Und 3. Satz mehr Gegenwehr. Dennoch rief die SSVG Ihre Leistung ab und gewann auch diese Sätze schnell und souverän mit 25:13 und 25:19 zum 3:0 Endstand.

Damit war die Tabellenführung gesichert und die Konkurrenz zum Nachziehen gezwungen. Einziger Wehrmutstropfen dieses Spieltages war die Verletzung unseres Zuspielers Jonas Höcker Mitte des zweiten Satzes im Spiel gegen Winkel, was eine 2 wöchige Spielpause für Ihn nach sich zieht.

Spieler für die SSVG Eichwald 1:

Andrè Otto (AA), Alexej Ossipov (MB), Martin Lüpken (AA,D), Kai Fischer (Z), Andres (MB,D),Werner Kunert (L), Jonas Höcker (Z), Markus Koch (MB), Jonas Eggert(D), Christian Volkamer(AA), Alexander Heuke (AA), Dirk (AA,D), Marcel Exner (L, AA)

Trainer:

Oliver Käsebrink