Start

Mit Schwung in die Regionalliga-Saison 

starke Abwehraktion von Selina Hierling

Am 24.09.2016 um 20:30 Uhr startete die TG Bad Soden gegen die TG Groß Karben in der Otfried-Preußler-Schule Bad Soden mit einem Heimspiel in die Saison 2016/2017 der Regionalliga Hessen.

Dass der erste Spieltag in der neuen Liga eine Herausforderung sein würde, das wussten die Damen der TG Bad-Soden schon recht lange. Trotzdem kämpfte die Damen II und konnte das Spiel mit einem Sieg von 3:2 beenden.
Trotz des guten Mithaltens im ersten Satz, konnte die Mannschaft sich leider nicht durchsetzen und somit gab sie den ersten Satz mit 25:19 an die Gegner ab. Im zweiten Satz zeigten sich die Gastgeber etwas mutiger in der Annahme sowie im Angriff und somit kam es zu einem Ausgleich von 1:1.

Biljana Aleksic punktet im Außenangriff
Biljana Aleksic punktet im Außenangriff

Im dritten Satz kam noch einmal die Spannung ins Spiel. Wie im ersten Satz waren die beiden Teams gleich auf, wobei der Gegner etwas aufgeholt hat, besser seine Auszeit genutzt hat und am Ende mit 25:21 erfolgreich den Satz für sich entschieden hat.
Im vierten Satz blieben unsere Damen trotz der Niederlage von 2:1 mutig und mit einer Aufschlagserie von Eva Hoell haben sie den Spielstand mit dem Gegner ausgeglichen, sodass der fünfte Satz das spannende Spiel entscheiden musste. Der Gegner ging durch eine Aufschlagserie in Führung und wechselte bei 8:2 die Seiten. Die Sodener Damen glaubten trotzdem an sich und blieben im Angriff mutig, sodass sie am Ende das Spiel 15:12 für sich entscheiden konnten.

 

Übernächsten Samstag fahren unsere Damen nach Ramstein und hoffen auf ein erfolgreiches Wochenende. (ba)

Für die TG Bad Soden spielten: Biljana Aleksic (Außen), Eva Hoell (Außen), Selina Hierling (Außen), Leonie Riehl (Zuspiel), Marie Bätzner (Diagonal), Aileen Hafer (Libero), Alexandra Cebulla (Universal), Vanessa Ebert (Libero), Tamara Wende (Mitte), Julia Kimpinsky (Mitte).