Herren 2 gewinnt beim vorletzten Spiel der Saison

Mit starker Besetzung zum vorletzten Auswärtsspiel der Saison

Die zweite Mannschaft der SSVG Eichwald reiste hoch motiviert mit voll besetztem Kader zum Spiel gegen den TV Bergen-Enkheim an. Sorgen hatte Trainer Stephan Hermanowski, da für das Spiel gleich drei Mittelblocker (Beat, Sebastian und Alex) ausfallen mussten. Die Tabellensituation vor dem Spieltag lies rechnerisch noch einen Verbleib in der Liga zu, sofern aus den letzten beiden Spielen die volle Punktzahl geholt wird und es in der ersten Begegnung des Tages zu keiner Tiebreak-Entscheidung kommt. Der TV Bommersheim 3 konnte allerdings nach 2 verlorenen Sätzen die restlichen 3 Sätze für sich entscheiden. Dennoch gingen die Eichwäldler engagiert an den Start und konnten sich gleich einen 5:0 Punkte

Vorsprung herausspielen, der auch bis zum 20:15 gehalten werden konnte. Dann lies die Konzentration aber nach und der Satz wurde knapp mit 23:25 Punkten verloren. Im zweiten Satz sollte dies dann besser gemacht werden und wieder konnte gleich zu Beginn ein Vorsprung herausgespielt werden. Dass beide Mannschaften motiviert zur Sache gingen zeigte sich auch durch je eine gelbe Karte pro Mannschaft wegen der ein oder anderen verbalen Stichelei zum Gegner. Am Ende konnte der Vorsprung den ganzen Satz gehalten werden und Eichwald gewann mit 25:19. Der Beginn des dritten Satzes war sehr ausgeglichen bis der stärkste Angreifer des TV Bergen-Enkheim während einer Auszeit beim Stand von 6:4 für Eichwald eine Wasserflasche auf dem Spielfeld zerschmetterte und daraufhin mit Rot-Gelb vom Rest des Satzes ausgeschlossen wurde. Anschließend gewann Eichwald diesen Satz deutlich mit 25:12 und wollte im vierten Satz dann auch den Sieg einfahren. Mit der Rückkehr des Bergen-Enkheimer Spielers entwickelte sich dieser Satz zu einem Krimi, da sich keine der Mannschaften mehr als ein oder zwei Punkte absetzen konnte und die Führung immer wieder wechselte. Am Ende stand es dann 25:22 für Eichwald 2, die verdient und mit einem starken Auftritt und kräftiger Unterstützung extra angereister Fans das Spiel gewinnen konnten.

 

Für die SSVG spielten Gregor, Sven, Ralph, Younes, Alex, Oliver „Käse“, Christian, Moritz, Stefan, Timo, Marcus und Matthi. Als Co Trainer und Presseabteilung Jürgen „Shorty“, Jürgen „P“ und Sebastian. Alle anderen verfolgten das Spiel am Live Ticker 🙂

 

 

One thought on “Herren 2 gewinnt beim vorletzten Spiel der Saison

Schreibe einen Kommentar